Das Team der Db-Junioren war heute sehr nervös Unterwegs, da das Spiel gegen den FC Oerlikon-Polizei für viele Junioren wichtig war. Viele der Jungs spielten vor einem Jahr noch beim FCOP und wollten beweisen wie stark und diszipliniert sie nun jetzt sind. Der FCOP machte aber von Anfang an Druck und hatte schon nach wenigen Spielminuten einen Pfostentreffer. Die City-Jungs haben sich aber gegenseitig auf dem Platz motiviert und siehe da in der siebten Minute verwandelte Dylan zum 0:1. Im zweiten Drittel verwandelt Dylan mit ein Traumschuss mit dem linken Fuss ins rechte obere Eck des gegnerischen Tors das 0:2. Dylan hat im letzten Spiel schon drei Tore erzielt und darum war es nicht erstaunlich, dass er im zweiten Drittel auch das 0:3 schoss. Der FCOP konnte den Vorsprung auf 1:3 verkürzen, was dann auch das Endresultat war.

Die Jungs haben das Spiel für sich entschieden und die drei Punkte mit nach Hause genommen. Alle Jungs auf dem Platz wie auch draussen haben heute ein Spiel geliefert wie ein Champions League Final. Gratulation den Zürich City Jungs. Weiter so. Hopp Zürich City💙🤍