Nach einem perfekten Aufwärmen, startete die Partie Zürich City Db-Juniorinnen gegen FC Wiedikon Db-Juniorinnen. Von Anfang an waren wir klar überlegen. Wir dominierten das Spiel in der gegnerischen Hälfte und bekamen unsere Torchancen, allerdings merkten wir schnell, dass wir vor dem Tor keine Zeit haben, um noch gross nachzudenken. Trotz allem mit zwei Mal Nazanin und ein Mal Hana gingen wir zufrieden in die Pause mit einer 3:0 Führung. 🤩

Bei 25° auf dem Kunstrasen, bei brennender Sonne war das ein sehr anstrengendes Spiel. Dementsprechend nutzten wir die Pause, um uns Abzukühlen und zu regenerieren. Da Wiedikon das gleiche Problem hatte wie wir, starteten beide Mannschaften ins zweite Drittel mit nur 8 Spielerinnen statt 9.
Nachdem Hana und Nicole in fünf Minuten das Netz zwei Mal zum Zittern brachten stand es 5:0. Wir fingen an zu experimentieren und stellten unsere Positionen um. In den nächsten sechs Minuten trafen wir weitere drei Mal. Hana in der 36′ und Nicole in der 41′ und 42′. Pausenstand 8:0 🥳🤩

Das dritte Drittel begann mit einem Schock. Wiedikon hatte Anstoss und eine gegnerische Spielerin lief durch unsere komplette Mannschaft durch und traf das Tor 😵‍💫. Davon liessen wir uns aber nicht kleinkriegen und machten dort weiter wo wir aufgehört haben… und zwar mit Tore schiessen! 💪🏽
Mit einem Endstand von 13:1 war der erste Sieg der Db-Juniorinnen klar. 100% Durchhaltevermögen und Kampfgeist haben sich ausgezahlt 🤗. Nach nur einem Monat haben wir einen enormen Mannschaftsgeist und spielen Fussball, weil es uns Spass macht. 😅

Tore:
4x Nazanin
3x Hana
3x Nicole
1x Gracelyn
1x Jennifer
1x Tiyara