Beim Durchsehen der Berichte-Liste ist mir doch tatsächlich aufgefallen, dass der wohl Beste noch fehlt. Jener mit dem absolut gesündesten Fussball, welchen ich diese Saison genossen habe.

Der CS Cup in Seuzach war heute die Adresse und schon bei Ankunft war ich sofort irgendwie „zuhause“. Der Laufweg vom weit entfernten Parkplatz, liess mich nur annähernd vermuten, was im „Rolli“, dem Sportplatz des FC Seuzach heute abging.

Liebe Leser….  laufen sie mal einen Feldweg entlang mit lauter Autos am Rand, auf den Wiesen und einfach irgendwie überall. Dann biegen sie ein und wer schon mal im Rolli war, der weiss, dass man von einer Sekunde auf die andere, den ganzen Einblick über die Sportanlage geniessen kann. Absolut fantastisch und atemberaubend was das Auge erblickt. Da musst du stehen bleiben und beobachtest 100 F-Junioren auf dem Nachhauseweg und 90 E-Junioren mitten in den Spielvorbereitungen. 90 deshalb, weil die restlichen 10 eben Girls waren, unsere Girls.

Einmal Play more „das isch chli asträngend“ 3vs3 und Pause. Dann 7vs7 und wieder Pause. Die Kids sollen spielen und das haben sie ordentlich hingekriegt. Sowohl die Fairness und der Umgang unter den Anwesenden Leitern und Trainern ist einfach gesund. Das liegt wohl ganz besonders daran, dass hier Erlebnis vor Ergebnis angewandt wird. Klar hat’s hier schon Ronaldos und Messis auf dem Platz, natürlich auch in der 2.te Stärkeklasse. Dennoch leben die jungen Players ihren Traum und wir alle unterstützen sie von Herzen.

Eines vermochte unsere Ladies heute aber noch mehr zu locken als das heilige Grün. Nach jedem Spiel gabs ja 10 Minuten Pause und deren 11 verbrachten sie vor der Torwand. Währen zu Beginn des Turniers noch 40 Kids in der Schlange standen, waren es vor dem letzten Spiel nur noch City Ladies… 🙂  Die sind einfach nicht klein zu kriegen. Geben den ganzen Tag Vollgas und nach 10 Sekunden im Auto geben sie dann auch einfach keine Antwort mehr…

Das ist der Ursprung und ich bedaure, dass ich nicht etwas früher da war und den F-Junioren zusehen konnte. So fantastisch Jööö, eben voll meine Welt.

Wir haben wieder mal voll erfüllt und ich bedanke mich bei den Trainern Marina und Patrick für ihre Sonntagsrunde. Das war mega cool und ich bin süchtig danach.

Klar habe ich noch andere Süchte, aber der Kaffe in Seuzach war wirklich gut… 🙂

Lieben Dank den Eltern

Grössten Dank den Kids

Nb: Die Bilder sagen wohl vieles mehr als meine Worte… 🙂