Alles war angerichtet für den letzten Spieltag. Es sollte ein unvergessliches Erlebnis für die Kinder werden. Doch dann kam am Freitag Nachmittag die Absage vom Gegner, sie seien zu wenige und das Spiel könne nicht stattfinden. In einer Blitzaktion wurden einige Teams kontaktiert, die spielfrei hatten. Anstelle der erhofften kurzfristigen Zusage meldeten sich gleich 3 Teams, also wurde aus dem Freundschaftspiel ein Blitzturnier. Obschon alles sehr spontan organisiert war, verlief der Anlass geordnet. Die Spiele (ohne Schiri) verliefen äusserst fair und es gab viele Tore zu bejubeln, kurzum, alle Beteiligten hatten grosse Freude. Unsere Girls spielten erstmals im formellen Rahmen gegen Jungs und das bereits mit beachtlichem Erfolg.

So passte dann auch die Stimmung: im Anschluss zum Turnier gab es eine feierliche Zeremonie für die City Girls als Kantonsmeister in der Kategorie D-Mädchen! Unsere Turniergäste schlürften mit uns Rimus und rundeten die Feier auf mit ihrem Applaus. In 2 Worten: „Magic Moments“ welche für uns unvergesslich bleiben.

Telegramm:
Zürich City – FC Embrach D Mädchen 2:0
Zürich City – FC Wetzikon Dc 1:0
Züircih City – FC Dietikon Dc 3:3