Zum Inhalt springen

Juniorinnen C – Hohes Tempo und freche Abschlüsse

Am regnerischen Samstagnachmittag vom 1. Oktober hat das Team von Zürich City, von Beginn weg die Kontrolle des Matches übernommen. Das Team begegnete einem tapfer kämpfenden Gegner, welcher mit allen Mittel versuchte, das Tor zu verteidigen. Jedoch dauerte die mutige Gegenwehr nicht allzu lange, bis City mit Ihrem Tempo und guter Kondition zu erfolgreichen Abschlüssen kam. Zum Ende der ersten Halbzeit, zeigte das Scoreboard 4:1 und die anwesenden Cityzens waren zufrieden.

In der zweiten Halbzeit haben die Trainer von Zürich City, diverse Spielerinnen ausgewechselt, um auch die Akteurinnen der Auswechselbank, auf ihren Positionen zu beobachten. Fortan wurde immer wieder umgestellt, um Stärken und Schwächen zu beobachten und analysieren. Diese Änderungen während des Matches, brachten dem Team überhaupt keine Nachteile zur Folge. Weiterhin gewillt das Spiel für sich zu gewinnen, fanden die Pässe des Heimteams ihre Abnehmerinnen und am Ende konnte Zürich City den Match mit 11 zu 1 Toren gewinnen. Gracelyn, Hanna, Daniela, Zhara und Anisa gehörten mit ihren teils frechen Abschlüssen, zu den heutigen Torschützinnen.

Wir danken Bassersdorf für das faire Spiel und wünschen viel Glück, mit ihrem sehr sehr jungen Team.

Die Ausbildner;

Vasco Mata das Neves

Americo Rosario Mendes