Leitfaden

Ausbildungsphilosophie ( Trainingsschwerpunkte)

Teamwork ist im Fussball unabdingbar. Teamwork ist auch der Leitgedanke unserer sportlichen Abteilung.
Wir wollen die bestehende Struktur nutzen und weiter ausbauen. Gemeinsam schaffen wir die Voraussetzungen
für die Entwicklung der sportlichen und sozialen Kompetenzen unserer Spieler.

Unser Nachwuchskonzept hat ein klares Profil:
Wir ermöglichen unseren Spielern an die Spitze des Breitenfussballs zu gelangen.

Grundkonzept:

  • Zusammenführen von Spielern im ähnlichen Leistungsbereich (Trainingsqualität)
  • Anstreben einer stufengerechten Meisterschaftszuteilung (Wettkampfqualität)
  • Gegenseitige Unterstützung bei der Bildung von idealen Kadergrössen
  • Gezielte Heranführung der Spieler an die nächste Leistungsstufe und Alterskategorie

Positionierung:

  • Konzeptionelle, seriöse Förderung der Spieler in der Region
  • Unsere Leistungsteams erreichen die Spitze des Breitenfussballs
  • Stressfreies Umfeld für Talente: vernünftige Konkurrenz, Minimum an Selektionstrainings, ausgewogener Trainingsaufwand
  • Wir sind ein Ausbildungsverein und differenzieren uns von der reinen Talentnutzung wie sie im Nachwuchs-Spitzenfussball anzutreffen ist.

Grundsätze:

  • Auf und neben dem Platz: korrekter Umgang untereinander
  • Die Spieler trainieren und messen sich auf ihrer Leistungsstufe
  • Organisiertes, kompetentes Training; geordneter Spielbetrieb
  • Qualifizierte vorbildliche Trainer
  • Vermittlung sozialer Kompetenzen sind wichtig für den Teamerfolg: Anstand/Respekt zu Trainern, Mitspielern, Gegnern, Schiedsrichtern & Fans
  • Fairplay und sportliches Verhalten wird von allen Mitgliedern bei Zürich City SC vorgelebt
  • Leistung durch Freude: Wir sind ein Ort der Begegnung; die Freude am Fussball ist unser wichtigster Grundsatz.